Evangelische Lutherische
Kirchgemeinde Cunersdorf
1 / 3

Du bist ein Gott der mich sieht. 1. Mose 16, 13

2 / 3

Du bist ein Gott der mich sieht. 1. Mose 16, 13

3 / 3

Du bist ein Gott der mich sieht. 1. Mose 16, 13


 Informationen

• Brot für dieWelt

In den Kirchennachrichten und auf dem Büchertisch finden Sie die Spendentüten für die am 1. Advent beginnende Aktion „Brot für die Welt“. Bis Lichtmess (02.02.2023) ist Gelegenheit, Spenden dafür in die Kollekte einzulegen bzw. direkt in den Pfarrämtern abzugeben.


• Kirchennachrichten

In diesem Jahr kann wieder ein Jahresabonnement der Kirchennachrichten mit 3,60 € bezahlt werden. Einzelexemplare kosten pro Ausgabe (2 Monate) 60 Cent.


• Kanzlei in Cunersdorf

Die Kanzlei in Cunersdorf ist am 06. und 24. Februar geschlossen. In dringenden Fällen bitte im Pfarramt Sehma Tel. (0 37 33) 6 53 20  melden.


• Konfirmandenrüstzeit

Pfarrer Schlosser fährt vom 09. bis 14. Februar mit den Konfirmanden zur Konfi-Rüstzeit in die Strobel-Mühle nach Pockau. Gemeinsam mit vielen Konfirmandengruppen aus unserer Region beschäftigen wir uns mit dem Thema „5G-Netz– Verbunden mit …“. Wir bitten die Gemeinde, an die Rüstzeit und an die Konfirmanden im Gebet zu denken.


• Urlaub Pfarrer Schlosser und Ausfall Sprechzeit Cunersdorf

Pfarrer Schlosser hat vom 15. bis zum 25. Februar Urlaub. Die Vertretung übernimmt bis zum 19. Februar Pfarrerin Gütter aus Neudorf und ab 20. Februar Pfarrer Mehnert aus Bärenstein. Mit einem Trauerfall wenden Sie sich bitte an die Kanzlei in Sehma, Tel. (0 37 33) 6 53 20. Die Sprechzeit von Pfarrer Schlosser in Cunersdorf entfällt am 09., 16. und 23. Februar.


• Weltgebetstag

“Glaube bewegt” heißt es am Freitag, den 3. März 2023, wenn wir den Weltgebetstag der Frauen aus Taiwan gemeinsam feiern. Die Republik China, besser bekannt als Taiwan, ist ein kleiner Inselstaat 180 km östlich vor China. Portugiesische Seefahrer gaben ihr im 16. Jahrhundert den Namen “Ilha Formosa” (schöne Insel). Im Fokus des Gottesdienstes zum Weltgebetstag 2023 stehen Verse aus dem Brief an die Gemeinde in Ephesus (Eph. 1, 15- 19). Glaube, friedliches Zusammenleben und Dankbarkeit spielen eine zentrale Rolle. Die Frauen aus Taiwan möchten ihre Erfahrungen mit uns teilen und Gottes wunderbare Taten durch ihre Geschichten bezeugen. Freitag, 03. März 19.30 Uhr im Pfarrhaus in Cunersdorf


• BIBEL Intensiv –Was Jesus zum Schluss noch sagen wollte

Die Passionszeit soll in diesem Jahr der Anlass sein, dass wir uns mit den Worten
Jesu näher beschäftigen. In der Passionszeit denken wir normalerweise an den
Weg ans Kreuz, den Jesus gegangen ist. Kurz vor seinem Leiden aber war es Jesus
wichtig, seinen Jüngern noch einige Botschaften mitzugeben. Wir lesen davon in
den Evangelien in den sogenannten Abschiedsreden. Im Zentrum der Bibelabende
in Sehma und in Cunersdorf sollen die Abschiedsreden stehen, wie sie im Matthäusevangelium
im 24. und 25. Kapitel aufgeschrieben sind.
Herzliche Einladung zu folgenden Bibelabenden:
• Dienstag, 14. März, Kirchgemeindehaus Sehma:
„Was wird das Zeichen sein?“ – Die Zeichen für die letzte Zeit.
• Mittwoch, 15. März, Pfarrhaus Cunersdorf:
„Sogleich nach der Bedrängnis...“ – Schweres Leid und ein
Lichtstrahl voller Hoffnung.
• Montag, 20. März, Pfarrhaus Cunersdorf:
„Wenn der Hausherr wüsste, zu welcher Stunde der Dieb kommt…“
– Vom Ahnen und vom Aufpassen.
• Mittwoch, 22. März, Kirchgemeindehaus Sehma:
„Geh ein zu deines Herrn Freude!“ – Verantwortung, Treue und
Belohnung am Ende.
Auch wenn die Abende aufeinander aufbauen, ist jedes Thema auch dann zu verstehen,
wenn man die vorhergehenden Themen nicht kennt.
Beginn der BIBEL-Intensiv-Abende ist 19.30 Uhr.


• Frauenfrühstück in Cunersdorf

Herzliche Einladung zum Frauenfrühstück am Samstag, 25.03.2023, 9.00 Uhr im Haus der Vereine.
Zu Gast ist Annelie Weiser. Das Thema lautet: “Selbstwert - Du bist einzigartig!”


• Kollektenplan:

29. Januar - Bibelverbreitung,Weltbibelhilfe
05. Februar - Gesamtkirchliche Aufgaben der VELKD

12. Februar - eigene Gemeinde
19. Februar - Besondere Seelsorge, Krankenhaus-, Klinik-, Gehörlosen-, Justizvollzug, Polizeiseelsorge
26. Februar - eigene Gemeinde
05. März - eigene Gemeinde
12. März - Erwachsenenbildung, Kongress- und Kirchentagsarbeit
19. März - LutherischerWeltdienst
26. März - eigene Gemeinde
02. April - eigene Gemeinde


• Baumaßnahmen in unserer Kirchgemeinde

Die nächste größere Baumaßnahme muss die Sanierung des Daches unserer Martin-
Luther-Kirche in Cunersdorf sein. Das Dach befindet sich in keinem guten Zustand.
Regelmäßig müssen Reparaturarbeiten durchgeführt werden. Wir müssen
die Sanierung angehen, bevor Wasser in den Innenraum der Kirche dringt. Wann
genau diese Maßnahme beginnen kann, ist noch nicht klar. Wir hoffen auf das
Jahr 2023. Schon jetzt sind Spenden für die Sanierung des Kirchendaches herzlich
willkommen.

Spenden bitte auf's Kirchgeldkonto, IBAN: DE32 3506 0190 1618 5900 26 , Verwendungszweck "Kirchendach". Wenn gewünscht, erhalten Sie auf die Spende eine Quittung aus dem Pfarramt.

Für bereits eingegangene Spenden bedanken wir uns sehr herzlich.

 


• Taufen, Trauungen, Ehejubiläen

Wir bitten bei Taufen, Trauungen und Einsegnungen zu Ehejubiläen um rechtzeitige Anmeldung. Gerne können Sie sich in den Pfarrämtern melden.


• Die Kinderseite


Nächster Gottesdienst:

05 Februar 10:30 Uhr
Thema:
Septuagesimae

Beschreibung:
Gottesdienst und Kindergottesdienst

Ort: Martin-Luther-Kirche Cunersdorf

Tageslosung

Montag, 30.01.2023
Losungstext:Der HERR, unser Gott, hat uns behütet auf dem ganzen Wege, den wir gegangen sind.Josua 24,17Lehrtext:Siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.Matthäus 28,20