Evangelische Lutherische
Kirchgemeinde Cunersdorf
1 / 3

Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe.

1. Korinther 16,14

2 / 3

Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe.

1. Korinther 16,14

3 / 3

Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe.

1. Korinther 16,14


 Informationen


• Osterandachten in Sehma und Cunersdorf

In den vergangenen Jahren fanden Passionsandachten oder Bibelabende in der
Passionszeit statt. Es ist eine bewährte Tradition in vielen Gemeinden, die sieben
Wochen der Passionszeit entsprechend zu nutzen. Im Gegensatz dazu gibt es in der
Osterzeit, die ja immerhin bis Pfingsten reicht, eine solche Tradition nicht. Trotzdem
wollen wir in diesem Jahr einmal anders als in den vergangenen Jahren besonderen Wert
auf die Osterzeit legen. In vier Bibelabenden schauen wir unter der
Überschrift „Dem Auferstandenen begegnet – Bibeltage zur Osterzeit“ auf die
spannenden Berichte, die uns von denen erzählen, die Jesus nach der Auferstehung
getroffen haben. Dazu laden wir sehr herzlich ein:
• am Dienstag, 16. April, 19.30 Uhr im Kirchgemeindehaus Sehma: Der Auferstandene zeigt sich… dem Kleopas und seinem Begleiter
• am Mittwoch, 24. April, 19.30 Uhr, im Pfarrhaus Cunersdorf : Der Auferstandene zeigt sich… der weinenden Maria
• am Montag, 06. Mai, 19.30 Uhr, im Pfarrhaus Cunersdorf: Der Auferstandene zeigt sich… zehn Begeisterten und einem Zweifler
• am Mittwoch, 15. Mai, 19.30 Uhr im Kirchgemeindehaus Sehma: Der Auferstandene zeigt sich… den Menschen bei der Arbeit
Bei diesen Bibelabenden kommen wir Menschen in besonderen Lebenssituationen
ebenso auf die Spur wie einem überraschend lebendigen Jesus.


• Baugeschehen in unserer Martin-Luther-Kirche

Wir sind sehr dankbar, dass das Dach der Martin-Luther-Kirche neu gedeckt werden
konnte. Die letzten Restarbeiten sind abgeschlossen und das Gerüst ist abgebaut.
Damit haben wir als Gemeinde einen außerordentlichen wichtigen Schritt zur
Erhaltung der Kirche geschafft. Insbesondere danken wir allen Spendern. Die Abrechnung
der Baumaßnahme erfolgt in den nächsten Wochen. Wenn dies abgeschlossen
ist, informieren wir über den Ausgang.
Jedoch sind zur Erhaltung der Martin-Luther-Kirche weitere Maßnahmen notwendig.
In der kommenden Zeit wird uns besonders die Trocknung des Mauerwerkes
beschäftigen. Ein Lüfter in einem Fenster unter der Orgelempore ist bereits
eingebaut. Als nächste sichtbare Maßnahme müssen die Wände innen mindestens
bis Fensterhöhe vom Putz befreit und frei gelegt werden. Wir bitten um Verständnis,
dass diese sehr einschneidende Maßnahme erforderlich ist. Eingehende
Bauspenden, für die wir weiterhin sehr dankbar sind, kommen ab sofort dieser
Maßnahme zugute.


• Kanzlei geschlossen

Am Donnerstag, den 02.Mai bleibt die Kanzlei in Sehma und am 06.Mai bleibt die Kanzlei in Cunersdorf geschlossen.


• Kollektenplan:

14. April - Posaunenmission und Evangelisation
21. April - eigene Gemeinde
28. April - Kirchenmusik
05. Mai - eigene Gemeinde
09. Mai -Weltmission
12. Mai - eigene Gemeinde
19. Mai - eigene Gemeinde
20. Mai - Diakonie Deutschland – Evang. Bundesverband
26. Mai - eigene Gemeinde
02. Juni  - eigene Gemeinde
09. Juni  - Missionarische Öffentlichkeitsarbeit/Landeskirchliche Projekte des Gemeindeaufbaus


• Spendensammlung 2024 der Diakonie Sachsen vom 3. - 12. Mai 2024

„Jeder Mensch braucht ein Zuhause!“ – Diakonie Sachsen bittet um Spenden für Unterstützungsangebote zum Wohnungserhalt

Eine Wohnung ist ein Ort des Schutzes und des Rückzugs, ein Ort mit persönlichen Entfaltungsmöglichkeiten und ein Zuhause. Sie gehört zu den Grundbedürfnissen und ist ein anerkanntes Menschenrecht. Und dennoch ist dieses Zuhause oftmals gefährdet. Regelmäßig werden die Beratungsstellen der Wohnungsnotfallhilfe um Hilfe gebeten: Mieterinnen undMieter benötigen Unterstützung zur Sicherung ihres Wohnraums, bei Kontakten zu Vermietern, zu Energieversorgern, zum Jobcenter oder der Wohngeldstelle. Auch bei der Straßensozialarbeit, in den Tagestreffs/-aufenthalten und im ambulant betreutenWohnen spielt das Thema derWohnungssicherung eine große Rolle.
Die bestehendenAngebote und Projekte reichen bei weitem nicht aus – die Nachfrage
ist hoch.
Aus diesem Grund bittet die Diakonie Sachsen um Spenden. „Jeder Mensch braucht ein Zuhause! Damit dies nicht verloren geht, gilt es, unsere unterstützenden Angebote der Wohnungsnotfallhilfe zu erhalten und auszubauen“, sagt Diakonie Chef Dietrich Bauer. „Ist die Wohnung erst verloren, wird es um ein Vielfaches schwieriger und auch teurer, ein neues Zuhause zu finden.“
Bitte helfen Sie mit Ihrer Spende!
So können Sie die Arbeit unterstützen:
• mit einer Spende per Überweisung auf unser Spendenkonto IBAN: DE15 3506 0190 1600 3000 12, Kennwort:Wohnungsnotfallhilfe
• oder über die Spendenbüchsen, die Sie in Ihrer Kirchgemeinde finden
• oder über unsere Online-Spende www.kd-onlinespende.de/projekt-einbettung.html
Wir danken Ihnen – Nächstenliebe wirkt!


• Taufen, Trauungen, Ehejubiläen

Wir bitten bei Taufen, Trauungen und Einsegnungen zu Ehejubiläen um rechtzeitige Anmeldung. Gerne können Sie sich in den Pfarrämtern melden.


Männerarbeit Sachsen Jahresprogramm 2024

https://maennerarbeit-sachsen.de/jahresprogramm/

Nächster Gottesdienst:

14 April 09:00 Uhr
Thema:
Miserikordias Domini

Beschreibung:
Gottesdienst und Kindergottesdienst

Ort: Martin-Luther-Kirche Cunersdorf

Tageslosung

Freitag, 12.04.2024
Losungstext:Ich will meinen Bund mit dir aufrichten, sodass du erfahren sollst, dass ich der HERR bin.Hesekiel 16,62Lehrtext:So liegt es nun nicht an jemandes Wollen oder Laufen, sondern an Gottes Erbarmen.Römer 9,16