Evangelische Lutherische
Kirchgemeinde Cunersdorf
1 / 3

Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe.

1. Korinther 16,14

2 / 3

Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe.

1. Korinther 16,14

3 / 3

Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe.

1. Korinther 16,14


 Startseite

Liebe Leserinnen und Leser,
„Seid bereit, jedem Rede und Antwort zu stehen, der von euch Rechenschaft fordert über die Hoffnung, die euch erfüllt.“ (1.Petrus 3,15)

Das ist der Monatsspruch für April. Petrus fordert uns darin auf, jedem über unseren Glauben Rede und Antwort zu stehen. Ich finde es interessant, dass Petrus diese Aufforderung schreibt. Er weiß vermutlich am besten, wie es sich anfühlt, Rede und Antwort stehen zu müssen. Wir kommen gerade aus der Passions- und Osterzeit.
Wir erinnern uns an die Geschichte, als Petrus von verschiedenen Menschen gefragt wurde, ob er auch ein Jünger Jesu sei. Seine Antwort lautete: „Ich kenne ihn nicht“, „Mensch, ich bin´s nicht“ und „Mensch, ich weiß nicht, was du sagst.“ Dreimal verleugnete Petrus Jesus bevor der Hahn krähte. Und dass, obwohl er doch Jesus vorher versprochen hatte: „Herr, ich bin bereit, mit dir ins Gefängnis und in den Tod zu gehen.“ (Lukas 22,33)
Petrus war damals nicht bereit, Rede und Antwort zu stehen. Er hatte viel versprochen und hat auf ganzer Linie versagt! Wie oft geht es uns auch so, dass wir nach unserer Meinung oder unserem Glauben gefragt werden und dann doch schweigen, obwohl wir im Gegensatz zu Petrus nicht um unser Leben fürchten müssen.
Wie oft versagen wir in unserem Leben und Glauben auf ganzer Linie und wie gehen wir mit unserem Versagen um? Das Tröstliche ist, wie Jesus trotz allem mit Petrus umgeht. Nachdem Jesus wieder auferstanden war, begegnete er Petrus am See Genezareth und fragt ihn dreimal: „Petrus hast du mich lieb?“ und dreimal antwortet Petrus „Ja Herr, du weißt, dass ich dich liebhabe!“ Jesus stellt die Verbindung zu Petrus wieder her. Er gibt ihm sogar noch einen Auftrag „Weide meine Schafe!“, also „Leite meine Gemeinde“.
Jesus schreibt Petrus nicht ab, sondern er vergibt ihm und er gibt ihm sogar noch eine große und wichtige Aufgabe. Und Petrus nimmt dieseAufgabe an. Er ändert sein Leben: Er wird vom Verleugner zum Bekenner und ja sogar zum Leiter der Urgemeinde in Jerusalem. Und dort steht er dann jedem Rede und Antwort – so wie wir es auch tun sollten.
Amen.
Ihre/Eure Gemeindediakonin
Isabel Kaufmann

Hinweis: In den verschiedenen Kirchenblättern unserer kirchlichen Region erscheint seit Oktober 2022 eine gemeinsame Andacht. Sie wird abwechselnd von verschiedenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unseres
Schwesternkirchverhältnisses verfasst. Isabel Kaufmann ist Gemeindepädagogin und Diakonin und arbeitet vor allem in Cranzahl und in Neudorf.


Kurzübersicht: Gottesdienste und Kreise im April / Mai

Sonntag, 14. April – Miserikordias Domini

9.00 Uhr Gottesdienst und Kindergottesdienst

 

Montag, 15. April

19.30 Uhr Männerkreis

 

Dienstag, 16. April

18.30 Uhr Gebetsoase mit Lobpreis

 

Sonntag, 21. April – Jubilate

10.30 Uhr Gottesdienst mit Taufe und Konfirmation, mit Abendmahl und Kindergottesdienst

 

Mittwoch, 24. April

14.00 Uhr Altenkreis

 

Sonntag, 28. April – Kantate

  9.00 Uhr Gottesdienst und Kindergottesdienst

 

Montag, 29. April

17.00 Uhr Besuchskreis

19.30 Uhr Frauenkreis

Weiterlesen

Gottesdienste und Kreise Mai

Sonntag, 05. Mai - Rogate

10.30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl und Kindergottesdienst

 

Donnerstag, 09. Mai – Christi Himmelfahrt

10.00 Uhr Gottesdienst mit Taufe am Waldhaus in Cunersdorf

 

Sonntag, 12. Mai – Exaudi

  9.00 Uhr Gottesdienst und Kindergottesdienst

 

Sonntag, 19. Mai – Pfingstsonntag

9.00 Uhr Gottesdienst und Kindergottesdienst

 

Pfingstmontag, 20. Mai

10.00 Uhr Gottesdienst an der Freilichtbühne Oberwiesenthal und Kindergottesdienst (bei schlechtem Wetter in der Martin-Luther-Kirche in Oberwiesenthal)

 

Dienstag, 21. Mai

18.30 Uhr Gebetsoase

 

Mittwoch, 22. Mai

14.00 Uhr Altenkreis

 

Sonntag, 26. Mai – Trinitatis

  9.00 Uhr Gottesdienst und Kindergottesdienst

 

Nächster Gottesdienst:

14 April 09:00 Uhr
Thema:
Miserikordias Domini

Beschreibung:
Gottesdienst und Kindergottesdienst

Ort: Martin-Luther-Kirche Cunersdorf

Tageslosung

Freitag, 12.04.2024
Losungstext:Ich will meinen Bund mit dir aufrichten, sodass du erfahren sollst, dass ich der HERR bin.Hesekiel 16,62Lehrtext:So liegt es nun nicht an jemandes Wollen oder Laufen, sondern an Gottes Erbarmen.Römer 9,16